Digitalisierung – Projekte

Verwaltungsschale für den energieflexiblen Fabrikbetrieb (VerEFab)

(BMBF Förderkennzeichen 01IS19049, Förderzeitraum 01.04.2020 bis 31.03.2022)

Ziel des Vorhabens ist die Erweiterung des BaSyx Softwaresystems zu einer offenen Middleware zur Vernetzung von IoT-Plattformen mit der Fabrikebene. Das Konsortium aus Fraunhofer IGCV, MicroStep, TEKA, EDC, Industry Business Network 4.0, stürmsfs AG und der OSCAR PLT verfolgt damit das Ziel einer vernetzten energieflexiblen Fabrik, die den zukünftigen ökonomischen und ökologischen Herausforderungen gewachsen ist. So sollen zukünftig bei der Auftragsplanung neben der Anlagenauslastung auch energiebezogene Kenngrößen wie z.B. der aktuelle Strompreis an der Strombörse oder die Vermeidung von Energiepeaks innerhalb der Fabrik mit einbezogen werden.

Grundlage wird die Einbindung von Fertigungsressourcen mittels einer Verwaltungsschale sein. Das Konzept der Verwaltungsschale, als digitaler Zwilling einer physischen Ressource, bietet die Möglichkeit, die entsprechenden Informationen bereitzustellen und neue Funktionen zu beschreiben. Durch die offene Gestaltung bietet sich die Möglichkeit innerhalb dieses Projekts die Verwaltungsschale nach den Bedürfnissen des Anwendungsfalls aufzubauen und damit die informationstechnischen Rahmenbedingungen zu schaffen.

zurück

Ansprechpartner

Dr.-Ing.
Martin Hertel

Koordinator Digitalisierung und Industrie 4.0
E-Mail: m.hertel@kjellberg.de
Tel.: +49 171 5379003

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen weiter.

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag von 8.00 bis 17.00 Uhr

Tel.:+49 35204 78693-0
Fax: +49 35204 78693-9
Mail: info@oscar-plt.de