Dienstleistungen

Strömungsanalyse

Leistungsstarke Methoden zur Strömungsvisualisierung

Strömungen bestimmen Schneid- und Schweißprozesse maßgeblich. Beim Schneiden ist die Qualität des Schneidfreistrahls entscheidend für das Schneidergebnis. Beim Schweißen bestimmt die Qualität der Schutzgasströmung Schweißnahtunregelmäßigkeiten, wie z. B. Poren, Anlauffarben sowie die Strömung und das Fließverhalten der Schmelze. Bei OSCAR PLT nutzen wir deshalb leistungsstarke Methoden der Strömungsvisualisierung zur Auslegung von Schweißköpfen und zur Prozessoptimierung. Die Versuchsstände sind für eine mobile Anwendung ausgelegt und können somit auch in der Fertigungsumgebung beim Kunden oder in den Versuchsständen von Partnern genutzt werden. Folgende Methoden werden angeboten:

Die Schlierenmessung ist eine etablierte Methode der Strömungsanalyse. Weiterentwicklungen im Bereich der Beleuchtung, dem optischen Aufbau und der Kameratechnik ermöglichen heute Bilder von enormer Qualität. Zur Verdichtung von Informationen werden im Postprocessing aus Bildsequenzen statistische Informationen generiert und Strukturen in den Bildern gezielt von Mittelwerten abgehoben. Unsere Expertise sichert die Analyseergebnisse vom Messaufbau bis zur Auswertung und Ergebnisdiskussion. Die Sauerstoffmessung dient der ortsaufgelösten Bestimmung der Schutzgasabdeckung und ist besonders in der Anwendung zur Qualifizierung von Schweißbrennern und Laserbearbeitungsköpfen relevant. Sie ermöglicht im Gegensatz zur Schlierenmethode quantitative Ergebnisse über eine Messfläche (2D-Plot) oder den Radius (Linienscan) der Schutzgasdüse. Die Methode ist ohne, prinzipiell jedoch auch mit, Lichtbogen anwendbar.

zurück